Welche Kreditkarten möchten Sie testen ?

VISA Card Österreich

VISA Card: Kreditkarte mit zahlreichen Vorteilen

VISA, MasterCard, American Express oder Diners Club: Wer eine Kreditkarte beantragen möchte, hat die Qual der Wahl und muss sich zunächst für einen Kreditkartenanbieter entscheiden. VISA gehört sicherlich zu den bekanntesten Kreditkartenanbieter der Welt und kann durch weltweite Einsatzmöglichkeiten, eine breite Akzeptanz der Kreditkarten sowie durch hohe Sicherheitsstandards punkten.

Es lohnt sich daher, einen Blick auf das breite Kreditkarten-Angebot von VISA zu werfen. Doch bevor die verschiedenen Kreditkarten im Fokus stehen, gilt es Grundsätzliches zu klären: Welche Kredikartenart ist überhaupt die richtige für Sie?

Die verschiedenen Kreditkartenarten

Wenn Sie eine VISA Kreditkarte beantragen möchten, sollten Sie sich zunächst im Klaren darüber sein, welche Kreditkartenart Sie benötigen. Ganz gleich, ob es eine Prepaid VISA Karte oder eine VISA Card mit Teilzahlungsfunktion sein soll – VISA hält verschiedene Kreditkartenarten für unterschiedliche Bedürfnisse bereit.

VISA hat verschiedene Kreditkarten im Angebot :
  • Prepaid Karte Eine Karte auf Guthabenbasis, die Sie nur dann nutzen können, wenn sich ausreichend Guthaben auf ihr befindet. Die Prepaid Karte müssen Sie daher vor Zahlungseinsatz aufladen.
  • Debit Karte Bei dieser Kartenart wird das zugehörige Konto direkt mit den Kartenumsätzen belastet.
  • Charge Karte Hier wird der vollständige Kreditkartensaldo zu Monatsende auf einmal vom Verrechnungskonto abgebucht.
  • Teilzahlungskarte Mit dieser Karte besteht die Möglichkeit, die Kreditkartenabrechnung in Raten zurückzuzahlen. Dafür fallen allerdings zusätzliche Zinsen an.

VISA unterscheidet darüber hinaus zwischen mehreren Kreditkartenvarianten. So hat die Kreditkartengesellschaft neben einer Classic Version, eine Gold, eine Platinum, eine Infinite, eine Business und eine Corporate Kreditkarte im Angebot. Die einzelnen Leistungen dieser Karten sind abhängig von der kartenausgebenden Bank. Als Inhaber einer dieser Karten haben Sie jedoch mehrere Vorteile.

Kreditkartenvarianten von VISA:
  • Classic VISA Card Die Classic VISA Card ist weltweit in 200 Ländern und Regionen einsetzbar. Mit ihr können Sie an rund 38 Millionen Akzeptanzstellen bargeldlos bezahlen, oder über zwei Millionen Bankomaten zur Geldabhebung nutzen.
  • Gold VISA Card Die Gold VISA Card verfügt über einen höher angesiedelten Verfügungsrahmen. Außerdem bietet sie oft Zusatzleistungen wie inkludierte Versicherungen. Oft ist sie mit weiteren Rabattaktionen und Bonusprogrammen verbunden.
  • Platinum VISA Card Exklusive für Bankkunden mit überdurchschnittlich hohen Ausgaben ist die Platinum VISA Card. Oft sind die leistungen individuell auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten und Bonusprogramme sowie Versicherungen inklusive enthalten.
  • Infinite VISA Card Bei der Infinite VISA Card handekt es sich um die exklusivste VISA Karte, man erhält sie ausschließlich über Einladung. Eine Reiseversicherung ist inklusive, außerdem zahlreiche weitere Vorteile wie ein COncierge-Service oder Einladungen zu Events.
  • Business VISA Card Für kleine oder mittelständische Unternehmen eignet sich die Business VISA Card. Mit ihr sind ein weltweiter Bargeldzugang möglich und es fallen keinerlei Transaktionskosten an.
  • Corporate VISA Card Für große Unternehmen, die Wert auf Sicherheit und Ausgabenkontrolle legen, eignet sich hingegen die Corporate VISA Card.

VISA Card: Konditionen und Leistungen

Welche Leistungen und Konditionen eine VISA Kreditkarte mitbringt, hängt sowohl von Art und Status der Karte als auch von der kartenausgebenden Bank ab. Genaue Informationen erhalten Sie daher am besten direkt beim eigenen Kreditinstitut. Jedoch können Sie eine VISA Card im Regelfall immer zum weltweiten Bezahlen und Abheben von Bargeld einsetzen. Spezielle Sonderwünsche können Sie über Premiumkarten abdecken.

So können Sie eine VISA Card beantragen

Wie die meisten Kreditkartenanbieter arbeitet auch VISA mit verschiedenen Banken zusammen, die VISA Kreditkarten unter eigenem Namen herausgeben. Jede Bank, die eine VISA Card vergibt, bietet diese in der Regel mit eigenen Konditionen und einem individuellen Namen an. Wenn Sie also ein VISA Karte beantragen möchten, muss dies meist über eine Bank erfolgen. Auch Fragen nach bestimmten Leistungen oder ob es möglich ist, eine VISA Card kostenlos zu erhalten, kann nur die jeweilige Bank beantworten.

Beste VISA Karte finden

Bevor Sie eine VISA Karte beantragen können, gilt es, ein zu den individuellen Wünschen passendes Angebot zu finden. Am einfachsten ist dies über einen Kreditkarten-Vergleich möglich. Oftmals werden hier Kreditkarten verschiedener Anbieter berücksichtigt und Sie können zwischen VISA, MasterCard, Diners Club oder American Express wählen. Wenn Sie jedoch einen bestimmten Anbieter bevorzugen, können Sie die Einstellungen entsprechend anpassen. Auch die Wunsch-Kreditkartenart können Sie individuell eingeben und beispielsweise speziell nach VISA Prepaid Kreditkarten suchen. Die angezeigten Ergebnisse geben die Möglichkeit, verschiedene Karten direkt miteinander zu vergleichen. Ein besonderes Augenmerk kann dabei auf den anfallenden Jahresgebühren liegen. Manchmal geben jedoch auch einzelne Zusatzleistungen den Ausschlag für eine Entscheidung. Die ausgewählte Kreditkarte können Sie dann in der Regel direkt online beantragen.

Sicherheit hat oberste Priorität

Achtung: Wenn Sie Ihre Kreditkarte verloren haben, sollten Sie die Karte sperren lassen. Und das möglichst schnell. Wenden Sie sich dazu an Ihre Bank oder direkt an den Kreditkartenanbieter. Diese sind in solchen Fällen über Notfallnummern erreichbar.

Um Sicherheit bei der Zahlung muss sich der Inhaber einer VISA Card in der Regel nicht sorgen. Modernste Technologien gewährleisten eine hohe Sicherheit bei allen Zahlungsarten sowie Schutz vor Missbrauch. So sind bereits mehr als 80 % aller VISA Karten bereits mit einem EMV-Chip ausgestattet, der Kartenmissbrauch durch Kopien vorbeugen soll. Auch das sichere kontaktlose Bezahlen beziehungsweise das Bezahlen mit Smartphones oder Tablets ist mit VISA kein Problem. In Österreich ist es dank NFC-Technologie bereits an rund 40.000 Terminals möglich, mit VISA Card oder Smartphones zu zahlen, ohne diese überhaupt aus der Hand zu geben.

Sicherheit wird auch beim Online Shopping groß geschrieben. Der Sicherheitsmechanismus „Verified by VISA“ ermöglicht es Kreditkartenbesitzern, ihre Kartendaten durch ein Passwort und eine persönliche Sicherheitsabfrage zu schützen. Es ist lediglich nötig, sich bei der kartenausgebenden Bank für „Verified by VISA“ zu registrieren. Wer im Anschluss daran bei einem Händler einkauft, der „Verified by VISA“ anbietet, muss sein Passwort eingeben, um den Kauf zu finalisieren.

VISA Prepaid, VISA Classic oder VISA Gold: Wer sucht, der findet

Als einer der größten Kreditkartenanbieter ist es keine Überraschung, dass VISA mit einem breiten Angebot an verschiedenen Kartenarten und -varianten die verschiedensten Wünsche abdecken kann. Bankkunden, die auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte sind, haben gute Chancen, bei VISA die passende Kreditkarte zu finden. Bei der Wahl der Karte sollte im Vordergrund stehen, dass diese möglichst viele der persönlichen Wünsche erfüllt. Ein Kreditkarten Vergleich kann die Suche erleichtern und bei der Entscheidung unterstützen.