Eine Kreditkarte ist inzwischen für fast jeden erhältlich. Wer beim Bezahlen jedoch eine goldene, platinfarbene oder sogar schwarze Karte zückt, dem sind neidvolle Blicke sicher. Diese Luxuskarten gelten immer noch als Statussymbol, schließlich sind sie nur einem exklusiven Klientel vorbehalten. Was bedeutet es, eine dieser Premiumkarten auf den Tisch zu legen? mehr zum Thema »
Einen Großteil unserer Einkäufe erledigen wir inzwischen durch das Internet. Viele Verbraucher setzten ihre Kreditkarte auch fast ausschließlich hier ein: Die Mehrzahl der Nutzer zahlt mit ihr überwiegend in der digitalen Umgebung. An diesen Punkt knüpfen nun einige Kartenherausgeber an, und stellen rein virtuelle Kreditkarten zur Verfügung. Eine herkömmliche Kreditkarte ersetzen diese allerdings nicht unbedingt. mehr zum Thema »
Ob Online-Shopping oder Auslandsaufenthalt: Es gibt einige Gründe, aus denen heute schon Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren eine Kreditkarte benötigen könnten. Herkömmliche Kreditkarten mir einem monatlichem Darlehen sind für Minderjährige jedoch nicht zu haben, und der Gedanke, dem Nachwuchs die eigene Karte auszuhändigen, ist den meisten Eltern nicht geheuer. Dennoch möchten viele ihre Kinder frühzeitig an den verantwortungsvollen Umgang mit bargeldlosen Zahlungsmitteln heranzuführen – in einer sicheren Umgebung. Einige Banken bieten hier eine passende Lösung. mehr zum Thema »
Der Bitcoin ist zur Zeit in aller Munde. Die Krypto-Währung hat im vergangen Jahr eine gigantische Wertsteigerung hingelegt. Zwischen Januar und Dezember 2017 ist ihr Wert explodiert – und betrug gegen Jahresende knappe 13 000 Euro pro Münze.  Nun kommt der krasse Absturz: In den ersten Wochen des Januars 2018 fiel der Wert auf 9000 Euro. mehr zum Thema »
Ohne Kreditkarte geht in unserer digitalen Welt fast nichts mehr: Für Online-Bestellungen, Mietwagen, Flug- und Hotelbuchungen ist sie meist unabdinglich. Einige Anträgen auf eine Kreditkarte geben Banken jedoch nicht statt. Der Grund: fehlende Bonität oder ein negativer KSV-Eintrag der Interessenten. Liegen diese Faktoren vor, sind herkömmliche Kreditkarten ausgeschlossen. Aber auch hier gibt es eine Lösung. mehr zum Thema »
Sparbuch und Festgeld bringen nahezu keine Zinsen mehr ein, doch gleichzeitig ist der Anstieg der Teuerungsrate nicht aufzuhalten: Sparer müssen mit ansehen, wie ihr Geld auf Girokonto und Sparbuch jeden Tag an Wert verliert. Wer das verhindern will, muss zügig handeln. mehr zum Thema »
Neues Jahr, neues Glück – finanziell gesehen sieht das bei vielen leider nicht immer so aus. Nach dem der Dezember und die damit verbundenen Festtage den Geldbeutel sowieso schon ordentlich beansprucht haben, stehen jetzt auch noch die Jahresbeiträge für viele Versicherungen und Jahresabos an. Schneller als gedacht startet das Jahr da in den roten Zahlen. Wie kommen Verbraucher wieder aus der Spirale des Kontokorrentkredits? mehr zum Thema »