Welche Kreditkarten möchten Sie testen ?

Kreditkarte beantragen in Österreich

Ihr einfacher Weg zur Kreditkarte

Es ist kinderleicht, eine neue Kreditkarte zu beantragen. Einfach online mehrere Angebote vergleichen, den Antrag ausfüllen und schon ist Ihre neue Kreditkarte auf dem Weg zu Ihnen. Sie fragen sich jedoch, welche Voraussetzungen für eine Kreditkarte erfüllt sein müssen und auf welche Kosten Sie besonders achten sollten? Erfahren Sie es hier im praktischen Überblick.

In beinahe jedem Geldbeutel ist sie zu finden: die Kreditkarte. Kein Wunder, schließlich macht das Plastikgeld als weltweites Zahlungsmittel das Leben häufig sehr viel einfacher. Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte sind, finden Sie online genügend attraktive Angebote. Und das Beste: Sie können eine Kreditkarte ganz einfach online beantragen.

Grafik zu den Schritten, wenn Sie eine Kreditkarte beantragen möchten
Es ist ganz leicht, eine Kreditkarte zu beantragen. In nur wenigen Schritten profitieren auch Sie von den Vorteilen des bargeldlosen Bezahlens.

Online-Antrag in nur wenigen Schritten

Es ist keine großer Aufwand, eine Kreditkarte zu beantragen. In einem ersten Schritt sollten Sie sich überlegen, welche Konditionen für Sie persönlich ausschlaggebend sind. Vielen Kreditkarten-Besitzern ist es beispielsweise wichtig, keine Jahres- oder Bargeldbehebungsgebühr zu zahlen. Haben Sie Ihre Wunschkonditionen festgelegt, geht es zum Online-Kreditkartenvergleich. Dieser zeigt Ihnen passende Angebote entsprechend Ihrer Filter-Einstellungen.

Mit nur einem Klick auf den Anbieter-Link gelangen Sie auf die Webseite der betreffenden Bank und müssen nun ein Online-Antragsformular ausfüllen. Hier werden einige persönliche Daten sowie Angaben zu Ihrer finanziellen Situation wie dem Monatseinkommen abgefragt. Anschließend veranlasst die Bank eine KSV-Auskunft: Entspricht Ihre finanzielle Situation und Ihr bisheriges Zahlungsverhalten den Anforderungen der Bank, steht dem Antrag der Kreditkarte nichts mehr im Wege. Drucken Sie den ausgefüllten Online-Antrag aus und senden Sie diesen unterschrieben an die jeweilige Bank.

Nun fehlt nur noch ein letzter Schritt: die Legitimation. Da es sich bei einer Kreditkarte um ein Finanzprodukt handelt, ist es aus Sicherheitsgründen notwendig, die Identität des Antragsstellers zu verifizieren. Bei manchen Anbietern ist es möglich, dies online per Videochat zu erledigen. Andernfalls findet die Identifizierung via Ident-Brief-Verfahren statt. Und auch das geht schnell und unkompliziert: Ein Mitarbeiter der Post AG bestätigt anhand des Personalausweises Ihre Identität. Sind alle erforderlichen Schritte und Unterlagen erledigt und eingereicht, kann die Bank den Kreditkartenantrag bearbeiten. In den meisten Fällen können Sie sich bereits nach wenigen Werktagen über Ihre neue Kreditkarte im Briefkasten freuen.

Im Übrigen: Das Prozedere ist meist gleich, unabhängig davon, für welchen Kreditkartenanbieter, zum Beispiel Visa oder Mastercard, Sie sich entscheiden.

Tipp: Sie können eine Kreditkarte natürlich auch über eine Filiale der betreffenden Bank beantragen. Wenn Sie ein Angebot einer Direktbank abschließen möchten, geht dies jedoch nur online. Und das lohnt sich häufig. Denn aufgrund des fehlenden Filialnetzes sind Online-Angebote oftmals günstiger und die Abwicklung für Sie besonders bequem. In unserem Kreditkarten Vergleich finden Sie günstige Angebot.

Ihre Bonität ist entscheidend

Grundsätzlich kann jede volljährige Person mit einem Wohnsitz in Österreich auch eine Kreditkarte beantragen. Entscheidend ist jedoch Ihre Bonität, also Ihre Kreditwürdigkeit. Dazu zählt zum Beispiel Ihre gegenwärtige und zu erwartende Einkommens- und Vermögenssituation sowie Ihr bisheriges Zahlungsverhalten. Während die Bonität für Charge- und Teilzahlungskarten eine wichtige Rolle spielt, kann eine Prepaid-Kreditkarte eine Alternative sein, wenn Sie mit finanziellen Problemen konfrontiert sind. Denn diese Kreditkartenart funktioniert auf Guthabenbasis – Sie verfügen damit über keinen Überziehungsrahmen.

Wählen Sie eine Kreditkarte, die zu Ihnen passt

Damit Sie alle Vorteile der Kreditkarte optimal nutzen können, ist es wichtig, dass sich die Konditionen der Karte möglichst genau mit Ihren persönlichen Vorstellungen decken. Wenn Sie sich viel im Ausland aufhalten und Ihre Kreditkarte dort einsetzen möchten, werden Sie mit hohen Auslandseinsatzgebühren wohl eher nicht glücklich. Denn für jede Transaktion zahlen Sie dann diese Gebühr. Bevor Sie sich für ein Angebot entscheiden, sollten Sie daher alle möglichen Kostenpunkte kennen.

Jahresgebühr muss kein No-Go sein

Die Kosten einer Kreditkarte stehen für viele auf der Prioritätenliste ganz weit oben. Hierbei spielt meist die Jahresgebühr eine wichtige Rolle. Es ist mittlerweile jedoch möglich, kostenlose Kreditkarten zu erhalten. Und auch wenn eine Jahresgebühr erhoben wird: Machen Sie Ihre Entscheidung nicht ausschließlich davon abhängig. Passen alle anderen Konditionen perfekt zu Ihren individuellen Wünschen, kann es sich lohnen, eine Jahresgebühr zu entrichten.

Geld-Tipp: Wenn Sie Ihre Kreditkartenumsätze in Raten zurückzahlen möchten, müssen Sie damit rechnen, dass hierfür, ganz wie bei einem herkömmlichen Kredit, Zinsen anfallen. Berücksichtigen Sie daher bei der Wahl der Kreditkarte die Höhe der Zinsen.

Bargeldbehebungen häufig kostenlos möglich

Wenn Sie eine Kreditkarte beantragen, um diese in Österreich für Bargeldabhebungen zu nutzen, können Gebühren anfallen. Häufig müssen Sie rund 3 % des Geldbetrages, den Sie abheben zahlen. Manche Anbieter legen auch eine Mindestgebühr fest, zum Beispiel 3 bis 4 Euro. Diese fällt dann immer an, egal wie viel Sie abheben. Sie können diese Kosten jedoch umgehen. Wählen Sie einfach einen Anbieter, der keine Gebühren für Bargeldabhebungen im In- (und Ausland) veranschlagt. Reisende sollten jedoch beachten: Wenn Banken damit werben, dass Sie mit einer Kreditkarte weltweit kostenlos Geld abheben können, fällt zwar keine Abhebungsgebühr an. Komplett kostenlos ist das oftmals dennoch nicht. Denn es können Auslandseinsatz- und Manipulationsgebühren anfallen.

Vielreisende aufgepasst: Auslandseinsatz- und Manipulationsgebühr

Auslandseinsatz- und Manipulationsgebühren betreffen in erster Linie Personen, die ihre Kreditkarte auf Reisen nutzen möchten. Auslandseinsatzgebühren können für jeden Karteneinsatz im Ausland anfallen. Unabhängig davon, ob Sie sich in der Eurozone aufhalten oder nicht. Das Manipulationsentgelt wird häufig für Transaktionen in Fremdwährung fällig: Zahlen Sie eine Rechnung in einer anderen Währung als Euro oder heben Sie Geld in einer Fremdwährung ab, verlangen dafür einige Anbieter 1 % bis 2 % des Geldbetrages. Aber für beide Kostenpunkte gilt: Nicht jeder berechnet diese Gebühren. Und auch die Höhe kann variieren. Als Vielreisender sind Sie daher gut beraten, alle Kostenpunkte in den Produktinformationen sorgfältig zu prüfen, bevor Sie eine Kreditkarte beantragen.

Profitieren Sie von Service- und Zusatzleistungen

Einige Kreditkartenanbieter haben Karten mit verschiedenen Service- und Zusatzleistungen im Angebot. Dabei kann es sich beispielsweise um (Reise-) Versicherungen, eine Partner- oder Zusatzkarte, Bonusprogramme oder Prämien bei Karteneinsatz handeln. Inwieweit Sie Ihre Entscheidung für oder gegen eine Kreditkarte von diesen Punkten abhängig macht, bleibt jedem Kreditkarteninhaber selbst überlassen. Vielreisende können von einer Reiseversicherung oder Sonderkonditionen bei Autovermietungen profitieren, während diese Leistungen für andere Antragsteller keine Rolle spielen.

Kreditkarte beantragen in Österreich: Schnell und unkompliziert

Ob MasterCard, VISA, American Express oder Diners Club – wenn Sie eine Kreditkarte beantragen möchten, müssen Sie sich keinesfalls auf langwierige Banktermine einstellen. Dank Internet ist die Beantragung in nur wenigen Schritten und bequem von zuhause aus möglich.

Auch eine mühsame Recherche nach der richtigen Kreditkarte braucht es nicht. Nutzen Sie dafür unseren Kreditkarten-Vergleich. Anhand Ihrer individuellen Eingaben filtert dieser geeignete Angebote. Vergleichen Sie alle Kostenpunkte und Konditionen auf nur einen Blick – und finden Sie eine Kreditkarte, die wirklich zu Ihnen passt.