Welche Kreditkarten möchten Sie testen ?

MasterCard Österreich

MasterCard: Kreditkarten für jeden Geschmack

Eine Kreditkarte bietet eine Reihe verschiedener Vorteile, die ihren Inhabern das Leben deutlich erleichtern können. Wer diese nutzen und eine Kreditkarte beantragen möchte, tut dies in der Regel über eine Bank.

Meist ist die Karte allerdings nicht nur mit deren Logo bedruckt, sondern auch mit dem Logo von MasterCard, VISA, American Express, Diners Club oder einem anderen Kreditkartenanbieter. Bei den vier genannten Unternehmen handelt es sich jedoch um die namhaftesten Unternehmen im Kreditkartenbereich.

MasterCard ist neben VISA nicht nur der bekannteste, sondern auch einer der erfolgreichsten Kreditkartenanbieter. Eine MasterCard Kreditkarte wird weltweit akzeptiert und ist somit international einsetzbar. Das große Angebot wird durch vielfältige Konditionen und hohe Sicherheitsmaßnahmen abgerundet.

Welche Kreditkarte? MasterCard mit großem Angebot

Als eines der größten Kreditkartenunternehmen ist es nicht überraschend, dass MasterCard mit einem breiten Angebot aufwartet. So bietet der Konzern eine Reihe verschiedener Kartenprodukte. Dazu gehört die MasterCard Standard, die MasterCard Gold, die MasterCard Platinum, die World Elite MasterCard, die MasterCard Co-Branding und eine MasterCard Prepaid. Jede dieser Karten punktet mit verschiedenen Konditionen. Darüber hinaus gehende Leistungen hängen immer von der kreditkartenausgebenden Bank ab.

Diese MasterCards gibt es:
  • MasterCard StandardDie MasterCard Standart ist international an rund 36 Million Akzeptanzstellen einsetzbar. Weltweit kann man mit ihr and mehr als 1 Millionen bankomaten Geld abheben.
  • MasterCard Gold Die MasterCard Gold bietet verschiedene Zusatzvorteile, wie eine MasterCard Gold Reiseversicherung und ein höheres Limit bei der Bargeldauszahlung.
  • MasterCard Platinum Mit der Platinum Variante der MasterCard ist ebenfalls ein Versicherungsschutz verbunden, ebenso wie weitere Sonderkonditionen und Bonusprogramme. Diese ermöglichen zum Beispiel den Zugang zu VIP-Flughafenlounges oder besonderen Events.
  • World Elite MasterCard Die World Elite MasterCard hat den absoluten Premiumstatus unter den MasterCards inne. Mit ihr verbunden sind exklusive Privilegien und Vorteile, Serviceleistungen sind auf Anruf bestellbar.
  • MasterCard Co-Branding Mit der MasterCard Co-Branding hat man die Möglichkeit, Co-Brand Partner nach den persönlichen Präferenzen auszuwählen. Die Leistungen und Vorteile sind somit individuell auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten.
  • MasterCard PrepaidDie MasterCard prepaid funktioniert auf Guthabenbasis und bietet gleichzeitig alle Annehmlichkeiten der Kartenzahlung. Daher ist sie auch gut für Jugendliche geeignet.

Neben verschiedenen MasterCard Varianten, bietet die Kreditkartengesellschaft auch verschiedenen Kreditkartenarten an, die sich vor allem in ihrer Abrechnungsweise unterscheiden. Kunden können sich Gedanken machen, ob sie die mit ihrer MasterCard getätigten Umsätze auf der Kreditkartenabrechung in Ratenzahlungen oder am Monatsende auf einmal zurückzahlen möchten. Es ist außerdem auch möglich, jede Zahlung direkt vom Konto abbuchen zu lassen oder sich für eine Prepaid MasterCard auf Guthabenbasis zu entscheiden, die nur verwendet werden kann, wenn sie mit einer bestimmten Summe aufgeladen wurde.

MasterCard beantragen: Banken als Herausgeber

MasterCard stellt Kreditkarten nicht selbst aus. Dies übernehmen Banken, die als Kartenherausgeber MasterCard Kreditkarten unter eigener Marke herausgeben. Aus diesem Grund befinden sich meist zwei Logos auf der Kreditkarte – das von MasterCard und das von betreffendem Kreditinstitut. Wer eine MasterCard beantragen möchte, kann dies also nur über die betreffende Bank tun. Diese ist in der Regel auch erster Ansprechpartner bei Fragen oder Problemen mit der Kreditkarte.

MasterCard: Konditionen und Leistungen

Ganz gleich, ob es sich um weltweite Bargeldabhebungen oder eine MasterCard Gold Versicherung handelt – in der Regel müssen alle Konditionen bei der kartenausgebenden Bank erfragt werden. Diese entscheidet über die einzelnen Leistungen der MasterCard und kann sie gegebenenfalls anpassen. Es ist deshalb auch von der einzelnen Bank abhängig, ob man eine MasterCard kostenlos erhalten kann oder mit Gebühren rechnen muss. Von den grundlegenden Funktionen einer MasterCard kann man jedoch in der Regel immer profitieren: Weltweite Akzeptanz und breite Einsatzmöglichkeiten. Von Geld abheben bis hin zum sicheren Online Shopping sind alle Funktionen vorhanden.

Passende MasterCard finden: Kreditkarten vergleichen

Wer Besitzer einer MasterCard werden möchte, muss sich nicht nur für eine Kreditkartenvariante, sondern vor allem für ein Angebot einer Bank entscheiden. Den großen Zeitaufwand einer eigenen Recherche und Informationssuche kann man leicht umgehen, indem man einen Online Kreditvergleich nutzt. Dabei werden die Konditionen verschiedener Angebote einander direkt gegenübergestellt und geben Interessenten so beispielsweise die Möglichkeit, auf einen Blick zu erkennen, ob für eine bestimmte MasterCard Gebühren anfallen. Wer auf der Suche nach einer gratis MasterCard ist, kann in Frage kommende Karten ebenfalls am einfachsten über einen Vergleich finden.

Wer eine geeignete MasterCard ausgemacht hat, kann diese in der Regel auch problemlos online beantragen. Über die Website der jeweiligen Bank kann der Kreditkartenantrag direkt ausgefüllt werden. Im Anschluss muss dieser unterschrieben an das Kreditinstitut gesendet werden, sodass dieses die gewünschte Kreditkarte nach Prüfung aller Angaben ausstellen kann.

MasterCard Sicherheit

Kreditkarten sind auch bei Online Shoppern beliebt. Um Sicherheitsrisiken müssen sie sich dabei in der Regel keine Sorgen machen. MasterCard gewährleistet mit dem Authentifizierungsverfahren MasterCard Secure Code den Schutz der persönlichen Daten der Kunden. Wer bei teilnehmenden Händlern einkauft, muss sich mit einem Code als rechtmäßiger Kartenbesitzer ausweisen und sorgt so für höheren Schutz vor Kartenmissbrauch. Auch die sich auf der Rückseite der Kreditkarte befindliche Prüfnummer, die bei vielen Bestellungen über Internet, Telefon oder E-Mail abgefragt wird, muss aus Sicherheitsgründen angegeben werden. Sie hilft dabei, sicherzustellen, dass der Zahlende die Kreditkarte auch wirklich selbst in den Händen hält.

Hintergrund: Bei der sonstigen Kartennutzung achtet MasterCard ebenfalls auf hohe Sicherheitsstandards. So sind MasterCard Kreditkarten oft durch einen EMV-Chip geschützt, der zum einen die Zahlungssicherheit erhöhen und zum anderen Kartenmissbrauch verhindern soll. Wer sich doch einmal in einer Notfallsituation befindet, kann sich nicht nur an die kartenausgebende Bank wenden, sondern auch auf den Service von MasterCard zurückgreifen, der weltweit erreichbar ist.

MasterCard Österreich: Breite Auswahl nutzen

MasterCard punktet bei den Kunden mit hoher Sicherheit, einer großen Auswahl an Karten und vielfältigen Konditionen. Wer sich also auf der Suche nach einer Karte besonders auf MasterCard konzentrieren möchte, kann auch dafür unseren Kreditkarten Vergleich nutzen. Oberste Priorität sollte jedoch immer haben, dass die Kreditkarte zu den individuellen Ansprüchen passt. Welche Kreditkarte sich letztendlich am besten eignet, muss jeder für sich selbst entscheiden.